Datenschutzhinweis




Der Schutz Ihrer Persönlichkeitsrechte bei der Verarbeitung personenbezogener Daten ist für die Kanzlei HELIS ein wichtiges Anliegen. Wir möchten, dass Sie wissen, wann wir Daten beim Besuch dieser Internetseite erheben und wie wir diese verwenden. Zudem möchten wir Sie darüber informieren, dass Facebook, Google, Twitter und Linkedin Ihre Daten erhebt, wenn Sie unsere dortigen Auftritte besuchen.


Verantwortliche
Rechtsanwalt Joakim Heger und Rechtsanwalt Björn Linden
HELIS Kanzlei für Verkehrsrecht
Innungstraße 6
50354 Hürth
Telefon: 02233 808680
kanzlei@helis24.de


Datenschutzbeauftragter
Rechtsanwalt Hans-Jürgen Palm
HELIS Kanzlei für Verkehrsrecht
Innungstraße 6
50354 Hürth
Telefon: 02233 808680
info@helis24.de


Aufsichtsbehörde
Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen
Kavalleriestr. 2-4
40213 Düsseldorf
Telefon: 0211/38424-0
https://www.ldi.nrw.de/


Webhosting
Wir nutzen zur Bereitstellung dieser Internetseite keinen eigenen Server. Die Bereitstellung des Webspace sowie die Unterbringung (Hosting) der Internetseite erfolgt auf dem Webserver der Firma 1&1 IONOS SE, Elgendorfer Str. 57, 56410 Montabaur (=Internet Service Provider, ISP).

Wenn Sie unsere Internetseite aufrufen, werden von Ihnen der Referrer (zuvor besuchte Webseite), die angeforderte Webseite oder Datei, der Browsertyp und Browserversion, das verwendete Betriebssystem, der verwendeter Gerätetyp, die Uhrzeit des Zugriffs und die IP-Adresse an 1&1 IONOS SE übertragen. Dies ist der Funktionsweise des Internet geschuldet.

Nach Ihrem Besuch auf unserer Internetseite speichert die Firma 1&1 IONOS SE die übertragenen Daten in sogenannten Protokoll- bzw. Logdateien. Die IP-Adresse wird anonymisiert. In WebAnalytics werden Daten ausschließlich zur statistischen Auswertung und zur technischen Optimierung des Webangebots erhoben. Die Daten werden entweder durch einen Pixel oder durch ein Logfile ermittelt. Zum Schutz von personenbezogenen Daten verwendet WebAnalytics keine Cookies.

Die Daten aus den Protokoll- bzw. Logdateien dienen zur Sicherstellung der Funktionsfähigkeit der Website. Zudem dienen sie zur Abwehr und Analyse von Angriffen. Im Übrigen ermöglichen uns die Daten, unsere Internetseite zu verbessern. In diesen Zwecken liegt auch das berechtigte Interesse an der Datenverarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Die Daten werden regelmäßig höchstens für 8 Wochen gespeichert.

Wir haben mit der Firma 1 und 1 Internet SE einen Auftragsverarbeitungs-Vertrag geschlossen. Darin sagt die Firma 1 und 1 Internet SE zu, dass die Verarbeitung der Daten stets gemäß den gesetzlichen Bestimmungen erfolgt.

Von der Firma 1&1 IONOS SE werden keine Daten an Dritte weitergegeben. Ein Transfer in Drittstaaten findet nicht statt.

Den Datenschutzhinweis der Firma 1 und 1 Internet SE finden Sie auf https://www.ionos.de/terms-gtc/index.php?id=6

Hinweise zu WebAnalytics finden Sie auch auf https://www.ionos.de/hilfe/datenschutz/datenverarbeitung-von-webseitenbesuchern-ihres-11-ionos-produktes/webanalytics/

Den Auftragsverarbeitungs-Vertrag finden Sie hier als PDF.


Kontakt zu uns
Wenn Sie zu uns Kontakt aufnehmen (beispielsweise per Telefon, E-Mail oder Kontaktformular) werden die von Ihnen an uns weitergebenen Daten gespeichert. Rechtsgrundlage für die Speicherung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b und c DS-GVO. Wir speichern die Daten solange, wie dies für den jeweiligen Sinn und Zweck Ihrer Anfrage erforderlich ist, oder gesetzliche Speicherfristen einzuhalten sind. Die von Ihnen an uns gesendeten Daten geben wir nur dann an Dritte weiter, wenn wir dazu gesetzlich verpflichtet sind, oder wenn dies zur Auftragserfüllung erforderlich ist (beispielsweise an Gerichte, Finanzämter oder Anspruchsgegner).

Bei Nutzung unseres Kontaktformulars ist die Verbindung zwischen Ihrem Eingabegerät und unserer Internetseite https-Verschlüsselt. Mit dieser Transportverschlüsselung ist sichergestellt, dass die Daten abhörsicher übertragen werden können. Wenn Sie auf „Absenden“ klicken, wird eine E-Mail mit dem Inhalt des Kontaktformulars erzeugt und an unsere Kanzlei gesandt. Diese E-Mail ist TLS-Verschlüsselt. Mit dieser Transportverschlüsselung ist ebenfalls sichergestellt, dass die Daten abhörsicher übertragen werden können.


Sicherheit
Die gespeicherten Daten sind sowohl Software- wie auch Hardwareseitig gegen unbefugten Zugriff besonders gesichert. Zum Zugriff befugt sind alle Mitarbeiter unserer Kanzlei. Die Vernichtung von Daten erfolgt derart, dass eine Wiederherstellung mit vertretbarem Aufwand nicht möglich ist.

Soziale Netzwerke
Wir machen Sie ausdrücklich darauf aufmerksam, dass Facebook, Google, Twitter und Linkedin die Daten ihrer Nutzerinnen und Nutzer (z.B. persönliche Informationen, IP-Adresse, Surfverhalten etc.) entsprechend ihrer Datenverwendungsrichtlinien abspeichern und für geschäftliche Zwecke nutzen. Die Datenverwendungsrichtlinie von Facebook finden Sie auf https://de-de.facebook.com/policy.php.

Außerdem verwenden die sozialen Netzwerke Cookies und Analysetools von Drittfirmen. Wir haben keinen Einfluss auf die Datenerhebung und deren weitere Verwendung durch die sozialen Netzwerke. In welchem Umfang, an welchem Ort und für welche Dauer die Daten gespeichert werden, inwieweit die Netzwerke bestehenden Löschpflichten nachkommen, welche Auswertungen und Verknüpfungen mit den Daten vorgenommen werden und an wen die Daten weitergegeben werden, ist für uns nicht erkennbar.

Facebook, Google, Twitter und Linkedin bieten uns an, entsprechende Daten zu nutzen und zu verwerten. Von dieser Möglichkeit machen wir jedoch grundsätzlich keinen Gebrauch. In den Profileinstellungen unserer Konten werden uns von Facebook, Google, Twitter und Linkedin ebenfalls Informationen und Daten über das Nutzerverhalten der jeweiligen Besucher zur Verfügung gestellt. Diese Einstellungen haben wir soweit möglich deaktiviert. Soweit eine Deaktivierung aus technischen Gründen nicht möglich ist, sehen wir die Daten grundsätzlich nicht ein. Weil keinerlei Daten zu unserer Kenntnis gelangen, können wir selber auch keine dieser Daten an sonstige Dritte weitergeben. Auf die jeweiligen Konten hat von hieraus lediglich Rechtsanwalt Joakim Heger Zugriff.

Wenn Sie unsere Auftritte in den sozialen Netzwerken besuchen, werden selbst dann Daten erhoben, wenn Sie dort selber nicht registriert bzw. angemeldet sind.


Ihre Rechte
Nach Maßgabe von Art. 15 DS-GVO haben Sie das Recht, Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten einschließlich eventueller Empfänger und der geplanten Speicherdauer zu erhalten. Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht Ihnen gemäß Art. 16 DS-GVO ein Recht auf Berichtigung zu. Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so können Sie die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen (Art. 17, 18 und 21 DS-GVO).

Stand und Änderungsvorbehalt
Dieser Datenschutzhinweis ist aus Januar 2020. Wir behalten uns vor, diesen Datenschutzhinweis aufgrund von technischen Neuerungen oder Gesetzesänderung jederzeit zu ändern.



logo

ImpressumDatenschutzhinweis


Über uns

Einfach kann jeder. Wir haben uns auf das Verkehrsrecht spezialisiert und können Ihnen auch bei schwierigen Sachverhalten helfen.